Ein Lied von der genia­len Schei­be: Bellum sacrum Bellum?! Die Kriegs­po­li­tik der USA dient nicht bloß dem Macht­er­halt des altern­den Impe­ri­ums. Sie wird von einem Mythos befeu­ert, der Jahr­tau­sen­de alt ist. Es ist eine selbst­er­fül­len­de, mes­sia­nis­ti­sche Pro­phe­zei­ung, eine per­ma­nen­te Welt­un­ter­gangs­stim­mung und die Sehn­sucht nach einem “Ende der Geschich­te”, die sie antreibt.